Technische Informationen

Die All-In-One-Komplettlösungen für Standard- und Hochtemperaturanwendungen mit Produkten für die Oberflächenvorbereitung, Verstärkung und Deckbeschichtung beinhalten:




  Standardtemperatur Hohe Temperaturen
Reparaturklassen 1, 2 und 3 1, 2 und 3
Schädigungstyp Typ A (keine wanddurchdringenden Schäden)
Typ B (wanddurchdringende Schäden)
Typ A (keine wanddurchdringenden Schäden)
Typ B (wanddurchdringende Schäden)
Rohrmaterialien Kohlenstoffstahl, Edelstahl,
Duplex, Super-Duplex
Kohlenstoffstahl
Rohrteile Gerades Rohr, Bogen, Reduzierstück, T-Stück, Flansch Gerades Rohr, Bogen, Reduzierstück, T-Stück, Flansch
Max. Druck Gemäß spezifischem Reparaturfall Gemäß spezifischem Reparaturfall
Temperaturbereich Typ A
Temperaturbereich Typ B
-50 °C bis 80 °C
-50 °C bis 70 °C
-50 °C bis 130 °C
-50 °C bis 120 °C
Reparaturmethode Strahlen / Bristle Blaster
Volle Umwicklung / Patch Reparatur
Ohne Peel Ply / mit Peel Ply
Strahlen / Bristle Blaster
Volle Umwicklung / Patch Reparatur
Mit Peel Ply Loctite PC 5090
Nachhärtung 3 h bei 90 °C
Chemikalien (Schädigung Typ B)* Wasser
Säuren
Alkalisch
Kohlenwasserstoffe (flüssig & gasförmig)
Wasser
Säuren
Alkalisch
Kohlenwasserstoffe (flüssig & gasförmig)
Freigaben DNV GL & Lloyds Register DNV GL Freigabe nach ISO 24817 und ASME PCC-2

TÜV Rheinland
DNV GL zertifiziert nach ISO 24817


Kontakt


Medien & Downloads