Schmelzklebstoffe

Die Schmelzklebstoffe werden bei Temperaturen zwischen 180°C und 240°C verarbeitet und weisen einen Temperatureinsatzbereich  von –40°C bis 140°C auf. Die Haftung auf PA, PBT, PVC und ähnlichen polaren Kunststoffen ist sehr gut.

Bei den Vergusswerkstoffen handelt es sich um thermoplastische Schmelzklebstoffe auf Basis von Polyamid. Die Produkte sind nicht nur aus technischer, sondern auch aus ökologischer Sicht interessant, da sie aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden. Bei der Verarbeitung finden keine chemischen Reaktionen statt und es werden keine Lösungsmittel freigesetzt.


Molding Gießharze

Batterieanwendungen Dichtmasse

EMail senden

Tel.: +49-89-9268 0

Medien & Downloads