30.05.2016

 

Aeration System optimiert Kaschierung

 
 
 / 
Alle anzeigen
 

Kontakt

Aufgeschäumter Klebstoff für kürzere Prozesszeiten

Bei Volumenanwendungen wie der Kaschierung sind effiziente Prozesse besonders wichtig. Das innovative Aeration System von Henkel senkt die Prozesszeiten bei der Kaschierung in der Papierindustrie erheblich, während gleichzeitig die Effizienz gesteigert werden kann.

Die globale Nachfrage für Wellpappe-Kartons soll Branchenerwartungen zufolge bis 2019 jährlich um 3,7 Prozent wachsen und dann 260 Milliarden Quadratmeter erreichen. In Industrieländern folgt die Nachfrage nach Kartonverpackungen in der Regel der Entwicklung des Wirtschaftswachstums und jener der industriellen Produktion. Daher ist damit zu rechnen, dass diese Märkte weiterhin nur langsam wachsen werden. In den Entwicklungsländern in Asien sowie in Afrika und im Nahen Osten hingegen wird das Wachstum robuster ausfallen: Hersteller in diesen Regionen nutzen verstärkt Wellpappe-Kartons für Transport und Verpackung. Zum Teil ersetzen diese die noch eingesetzten Holzkisten.

Henkel hat für die ressourcenoptimierte Produktion von Wellpappe ein innovatives Klebstoff-Aufschäumsystem der nächsten Generation eingeführt. Dieses System umfasst den wasserbasierten Aquence Laminierklebstoff sowie eine Glue-Mix-Einheit der dritten Generation, die dem Klebstoff kontrollierte Mengen Luft zuführt. Die Anwendung vergrößert das Volumen des Klebstoffes erheblich, was zu einer deutlichen Reduzierung der Klebstoffmenge bei gleicher Kaschierfläche führt. Effizienz und Wert steigen dadurch – gleichzeitig sinkt der Feuchtigkeitsgehalt in der Wellpappe. Diese kann so schneller weiterverarbeitet werden, wodurch sich die Geschwindigkeit des gesamten Produktionsprozesses erhöht. Ein weiterer Vorteil: Die benötigte Lagerfläche kann so gesenkt werden. Somit führt diese Technologie zu einer optimierten Kosteneffizienz.

Zudem gleicht der mit Luft versetzte Klebstoff etwaige Unebenheiten auf der Oberfläche des Substrats besser aus. Dies führt zu verbesserter Anfangsklebkraft und verringert mangelnde Klebehaftung.

Das leicht zu verwendende Aeration System bietet mehr Flexibilität in Produktionsstraßen, verringert Stillstandszeiten zur Reinigung der Kaschieranlagen und ermöglicht die In-Line Produktion. Moderne Klebstoffauftragsvorrichtungen arbeiten meist mit gegenläufigen Rollensystemen, die den Klebstoff direkt auf unterschiedliche Materialien wie offene und geschlossene Wellpappe sowie Vollpappe aufbringen. Bedruckte Bögen werden in diesem Arbeitsgang aufkaschiert.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass das Aeration System in vielen Bereichen seine Stärken zeigt. Es ist die Lösung der Wahl zum Erreichen von Nachhaltigkeitszielen bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung im Produktionsprozess.



Die Henkel-App


Jetzt auch mit Investor Relations Inhalten!


App Store


Google play