17.12.2009

 

Willkommen zurück, Amigos!

Bereits zum sechsten Mal in Folge ist Henkel mit seinen Marken Loctite® und Teroson offizieller Lieferant der Rallye Dakar. Wenn am 1. Januar 2010 in Buenos Aires der Startschuss für das spektakuläre Rallye-Event fällt, beginnt auch für das mitreisende Henkel-Serviceteam eine hektische Zeit. Abend für Abend sorgen sie mit schnellen und effizienten Reparaturen dafür, dass die Rallye-Teams auch am nächsten Tag wieder an den Start gehen können.

Die Dakar gilt zu Recht als eine der größten Herausforderungen für Mensch und Material, auch der Umzug nach Südamerika hat nichts daran geändert. Im Gegenteil: Mit der Atacama ist die trockenste Wüste der Erde auch 2010 fester Bestandteil und Höhepunkt der anspruchsvollen Strecke. Und trocken ist diese Wüste in der Tat, gibt es hier doch Wetterstationen, die seit bestehen nicht einen einzigen Tropfen Niederschlag zu verzeichnen haben. Aber auch die Passage durch die Anden und die anderen Etappen der mehr als 9.000 km langen Route stellen Fahrer und Mechaniker vor extreme Herausforderungen.

Unverzichtbare Helfer im Hintergrund
Damit die mehr als 500 Teilnehmer der Neujahr 2010 startenden Rallye nicht durch lose Schrauben, abgenutzte Lager, Leckstellen, geborstene Windschutzscheiben oder andere unerwartete Zwischenfälle aufgehalten werden, sind auch in diesem Jahr die „Henkel-Charlies“ wieder im Einsatz. Während des 16-tägigen Gewaltritts durch Argentinien und Chile leisten die Servicespezialisten kompetente Unterstützung bei Notfallreparaturen und nächtlichen Instandsetzungsarbeiten in den Biwaks. Dank ihrer Hilfe haben es in den vergangenen sechs Jahren unzählige Fahrer über die Ziellinie geschafft, die sonst an den Widrigkeiten der Strecke gescheitert wären.

Begleitet werden die „Charlies“ auch in diesem Jahr wieder von Fotojournalist Stefano Levi, der unter www.dakaradventure.com täglich aus den Biwaks und von der Strecke berichten wird. Ergänzt wird sein Blog durch verschiedene Angebote auf www.henkel.de/dakar und die Möglichkeit, den Fortgang der Rallye online live zu verfolgen unter http://tracking.dakar.com/henkel/index_us.html.

Henkel Know-how für die Piste
Dort, wo es wirklich schwierig wird und man Vertrauen nur mit Hochleistung erwerben kann, haben sich Markenprodukte aus dem Henkel-Portfolio als ideale Begleiter für Rallye-Teilnehmer bewährt: Die anaeroben Loctite-Schrauben¬sicherungen z.B. zählen zu den kleinen und doch so wichtigen Hilfsmitteln, die über Sieg oder Niederlage entscheiden können, denn sie funktionieren zuverlässig, wo mechanische Sicherungselemente versagen. Viele Frontscheiben gehen zu Bruch, wenn die Teilnehmer ihre Fahrzeuge durch das extrem schwierige Gelände steuern. Deshalb vertrauen die Fahrer auf Teroson-Direkteinglasungs-Dichtstoffe, die einen schnellen Scheibenaustausch und kurze Wegfahrzeiten ermöglichen - unerlässlich, wenn man rechtzeitig wieder ins Rennen gehen will. Kunststoffteile, häufig auf der Strecke durch Risse, Dellen und Löcher besonders stark in Mitleidenschaft gezogen, können mit Teroson-Kunststoffreparaturprodukten schnell und dauerhaft repariert werden.

„Die Rallye Dakar ist nicht nur ein ideales Testfeld für neue Entwicklungen, wie beispielsweise das neue Loctite Quick Gasket oder unser Terostat 9320SF, sie gibt auch unseren bewährten Qualitätsprodukten Gelegenheit, ihre Leistungsfähigkeit selbst in den schwierigsten Situationen eindrucksvoll unter Beweis zu stellen“, erläutert Christian Scholze, Head of Marketing Communication. „Viele Produkte haben sich so bereits bei den vorhergehenden Rennen das Prädikat ‚Dakar-bewährt’ verdient.“

Henkel AG & Co. KGaA


EMail senden

Tel.: +49-89-9268 0

Medien & Downloads