02.10.2012, Düsseldorf

 

Neue nicht ausblühende und geruchsarme Sofortklebstoffe von Henkel

 
 
 / 
Download: web print
Alle anzeigen
 

Kontakt

Innovative Loctite Sofortklebstoffe eröffnen neue Anwendungsfelder

Mit den Loctite Varianten 403, 408 und 460 hat Henkel jetzt drei Sofortklebstoffe für die Verbindung jeglicher Materialien auf den Markt gebracht, die in Punkto Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit bereits führend waren, doch im Hinblick auf Leistung noch einmal verbessert wurden.

Die drei neuen Loctite Sofortklebstoffe sind geeignet für die Verklebung fast aller Materialien, von Kunststoff über Metall bis hin zu Gummi. Dank ihrer besonderen Formulierung sind sie weder hautreizend, noch finden sich in ihrem Sicherheitsdatenblatt Gefahrstoffsymbole oder gesundheitsrelevante R-Sätze. Mit diesen verbesserten Produkten verstärkt Henkel sein Portfolio an innovativen Lösungen für Arbeitssicherheit sowie Gesundheitsschutz. Die verbesserte Rezeptur weist eine höhere Feuchtigkeitstoleranz auf und führt zu einer längeren Haltbarkeit der Verklebung.

Geruchs- und ausblüharm
Wie ihre Vorgängerprodukte, sind die drei neuen Klebstoffe besonders geruchsarm (low odor). Das macht sie für die Anwender wesentlich angenehmer. Insbesondere für die Arbeit in Räumen mit geringer Lüftung sind die drei Innovationen ideal. Eine weitere wesentliche Eigenschaft ist, dass die Klebestelle nicht ausblüht nach dem Abbinden (low bloom). Es bilden sich keine weißen Ränder, die das ästhetische Erscheinungsbild beeinträchtigen würden. Damit lassen sich die drei neuen Loctite Sofortklebstoffe auch an Stellen einsetzen, wo es um einen perfekten Look des Werkstücks geht.

Einfache Anwendung mit unterschiedlichen Viskositäten
Alle drei Produkte sind geeignet für die schnelle Fixierung und dauerhafte Verklebung fast aller Materialien, von Kunststoff über Metall bis hin zu Gummi. Für schwer zu verklebende Materialien wird ein Loctite Primer benötigt. Die neuen Formulierungen sind zudem ideal für das Kleben von porösen Materialien, wie zum Beispiel Holz, Papier, Leder, Kork und Stoff. Sie widerstehen Temperaturen zwischen minus 40 Grad Celsius und plus 80 Grad Celsius und zeichnen sich dadurch aus, dass sie farblos sind.

Wesentlicher Unterschied zwischen den drei Innovationen ist ihre Viskosität. Während Loctite 403 mit 1200 mPa s (Millipascalsekunde) eine sehr hohe Viskosität aufweist, ist diese bei Loctite 460 niedrig (40 mPa s) und bei Loctite 408 sogar sehr niedrig (5 mPa s). Die neuen Sofortklebstoffe sind einfach anzuwenden. Da ihre Gebinde nicht verändert wurden, können Kunden sie mit allen schon vorhandenen Applikationsgeräten oder -einrichtungen ohne jeglichen Umbau verwenden.

Loctite 403 und Loctite 460 sind in Flaschen zu 20 Gramm, 50 Gramm und 500 Gramm erhältlich, Loctite 408 in Flaschen zu 20 Gramm und 500 Gramm.

Henkel AG & Co. KGaA



loctite.de

Looctite bietet Ihnen industrielle Klebstoffe, Dichtstoffe sowie komplette Systemlösungen von der Konstruktion und Produktentwicklung bis hin zu Dosierversuchen.